loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Wöller: Verantwortung für Aggressivität liegt bei Rechten

Roland Wöller (CDU) spricht in der Sächsischen Staatskanzlei auf dem Podium. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Roland Wöller (CDU) spricht in der Sächsischen Staatskanzlei auf dem Podium. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hat Rechtsextreme für zunehmende Aggressivität bei Corona-Demonstrationen verantwortlich gemacht. «Die Rechtsradikalen bedienen sich ausgiebig der sozialen Medien, um Propaganda zu betreiben und Massen zu mobilisieren. Viele Bürgerinnen und Bürger grenzen sich weder im Netz noch auf der Straße von solchen Inhalten und Personen ab», beschrieb er am Dienstag im Landtag die aktuelle Lage. In Hetzkampagnen finde das Misstrauen gegen den Staat einen Nährboden, auf dem Verschwörungsideen und weitere Radikalisierungstendenzen gediehen. Die Pandemie offenbare Risse in der Gesellschaft. Es gebe Versuche, solche Risse zu vertiefen, sagte der Minister.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten