DieSachsen.de

Dresden will bei Demonstrationen «Herz statt Hetze» zeigen

25.10.2020

Das Bündnis «Herz statt Hetze» will heute (ab 11.00 Uhr) in Dresden für Toleranz, Demokratie und eine weltoffene Stadt werben. Dazu sind mehrere Demonstrationszüge und Kundgebungen geplant. Sie sollen mehr als ein Gegengewicht zu den regelmäßigen Aufmärschen der islam- und aus ..

Auto in Brand gesetzt und Feuerwehr mit Eiern beworfen

21.10.2020

Mehrere Menschen haben am Dienstagabend Häuser im Dresdner Szeneviertel Neustadt mit Farbbeuteln und Steinen beworfen. Die etwa 50-köpfige Gruppe setzte nach Angaben der Polizei vom Mittwoch dabei auch den Kleintransporter eines Wohnungsunternehmens in Brand und bewarf dann Ei ..

Trotz Pegida-Absage: Dresden will «Herz statt Hetze» zeigen

20.10.2020

Ein breites Bündnis der Dresdner Stadtgesellschaft will auch nach dem Verzicht der islam- und ausländerfeindlichen Pegida-Bewegung auf ihre Jubiläumsfeier an diesem Sonntag für Vielfalt, Demokratie, Toleranz und andere Werte auf die Straße gehen. Man habe sich nie als bloße Ge ..

Laden...

Polizei sichert besetztes Haus: Eigentümer erwartet

20.10.2020

Die Polizei hat eine Hausbesetzung in Dresden beendet. Die Polizei werde das Gebäude nun sichern, bis der Hauseigentümer eintreffe, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Eigentümer hatte Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs gestellt, die Polizei am Morgen die Räumung vor ..

Besetztes Haus: Polizei bereitet sich auf Räumung vor

20.10.2020

Die Polizei bereitet die Räumung eines besetzten Hauses in Dresden vor. Beamte seien seit dem Morgen vor Ort und versuchten, mit den Menschen im Haus ins Gespräch zu kommen, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Sollten die Aktivisten das Haus nicht freiwillig verlassen wo ..

Besetztes Haus: Polizei will verhältnismäßig vorgehen

19.10.2020

Nach der Besetzung eines leerstehenden Hauses in Dresden will die Polizei versuchen, mit den Aktivisten Kontakt aufzunehmen. «Wir wollen verhältnismäßig vorgehen und werden jetzt intern die weiteren Maßnahmen besprechen», sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Dresden am Mont ..

Aktivisten besetzen Haus in Dresden: Polizei prüft Maßnahmen

18.10.2020

Nach der Besetzung eines leerstehenden Hauses in Dresden prüft die Polizei weitere Maßnahmen. Es sei eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs aufgenommen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Am Samstag hatten sich nach Polizeiangaben zunächst etwa 200 Menschen vor dem Haus ..

Aktivisten besetzen Haus in Dresden

17.10.2020

In Dresden haben Aktivisten am Samstag ein Haus besetzt. Damit wollen sie eigenen Angaben zufolge gegen steigende Mieten, Zwangsräumungen und Profitinteressen von Immobilienfirmen protestieren. «Menschen, die nicht aus Akademiker*innenfamilien stammen oder trotz harter Arbeit ..

Nach Räumung von «Liebig 34» Demo in Leipzig-Connewitz

09.10.2020

Nach der Räumung des Hauses «Liebig 34» in Berlin haben sich am Freitagabend einige Dutzend Menschen in Leipzig-Connewitz zu Protesten versammelt. Nach Angaben einer dpa-Reporterin wurden Böller in Richtung von Polizisten geworfen. Ein Teil der Demonstranten wurde daraufhin fe ..

FFF Dresden: Demo von Fridays for Future zieht durch Dresden

25.09.2020

Das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie sind Aktivisten von Fridays for Future in Sachsen wieder auf die Straße gegangen. Auf dem Dresdner Altmarkt hatten sich am Freitagmittag nach Angaben der Veranstalter etwa 1000 vorwiegend junge Leute versammelt. Die Teilnehmer woll ..

Polizist droht Demonstrant in Dresden: Ermittlungen

25.09.2020

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt nun doch gegen einen sächsischen Polizeibeamten, der wegen seines Verhaltens bei einer Demonstration in der Kritik steht. Dabei geht es um den Satz «Schubs mich und du fängst Dir 'ne Kugel», für den sich der Beamte laut Polizei wenig sp ..

Glockengeläut und Demos zum «Fridays for Future»-Aktionstag

25.09.2020

Das erste Mal seit Beginn der Corona-Pandemie rufen Aktivisten von Fridays for Future auch in Sachsen wieder zu einem globalen Klimastreik auf. Unter dem Motto «Kein Grad weiter» wollen sich mehrere Initiativen und Umweltorganisationen an dem Aktionstag beteiligen. Die Dresdne ..

Polizeieinsatz bei Dresdner Demo beschäftigt Landtag

22.09.2020

Die Ereignisse bei einer Spontanversammlung am vergangenen Sonntag in Dresden beschäftigen den Landtag. Die Linke will das Verhalten des Polizei-Einsatzleiters und seine Drohung «Schubs mich und du fängst dir 'ne Kugel» gegenüber den Teilnehmern zum Thema machen. Mit einem ent ..

Polizist droht Demonstrant: Fall wird nach Kritik untersucht

20.09.2020

Das Verhalten eines Polizei-Einsatzleiters bei einer Demonstration mit rund 250 Teilnehmern am Sonntag in Dresden wird nach öffentlicher Kritik untersucht. In einem über Twitter verbreiteten Video ist von ihm der Satz «Schubs mich und du fängst Dir `ne Kugel» zu hören. Dabei l ..

Erneut Demonstrationen in Leipzig: Polizei im Großeinsatz

12.09.2020

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen bei Demonstrationen in Leipzig in der vergangenen Woche steht die Polizei am heutigen Samstag in der Messestadt vor einem weiteren Großeinsatz. Trotz der coronabedingten Absage des EU-China-Gipfels hat ein Bündnis zu einer Demonstration u ..

Polizei und Stadt hoffen auf friedliche Demo in Leipzig

11.09.2020

Die Polizei und die Stadt Leipzig hoffen auf einen friedlichen Verlauf der für Samstag geplanten Demonstration unter dem Motto «Storm the fortress - break all borders!: Gegen die Festung Europa und das autoritäre Regime Chinas». Es könne derzeit definitiv keine Aussage darübe ..

1800 Menschen demonstrieren nach Brand in Flüchtlingslager

10.09.2020

Etwa 1800 Menschen sind am Mittwochabend in Leipzig für die Aufnahme von Flüchtlingen aus dem griechischen Lager Moria auf die Straße gegangen. Die Demonstranten zogen in einem Aufzug durch die Leipziger Innenstadt. Ein Polizeisprecher sagte nach Ende der Proteste, dass alles ..

Aufrufe zu Demonstrationen für Flüchtlinge in Sachsen

09.09.2020

Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist am Mittwoch in sächsischen Städten zu Demonstrationen aufgerufen worden. So kündigte Juliane Nagel, Abgeordnete der Linken, für den Abend eine Kundgebung in Leipzig an. Sie werde unter ..

IG Metall kündigt Aktionen gegen Stellenabbau an

09.09.2020

Mit Kundgebungen auf Marktplätzen und vor Werkstoren will die IG Metall in Berlin, Brandenburg und Sachsen in den nächsten Tagen für den Erhalt von Arbeitsplätzen kämpfen. «Wenn Arbeitgeber versuchen, unter dem Deckmantel von Corona lange geplante Einsparungen und Stellenabbau ..

Bundespräsident Steinmeier verurteilt Gewalt von Leipzig

09.09.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Gewaltausbrüche in Leipzig verurteilt. «Klar muss sein: Das Grundgesetz gewährleistet Versammlungs- und Demonstrationsfreiheit. Es gibt jedem das Recht, für seine Meinung auf die Straße zu gehen. Aber es rechtfertigt nicht Gewalt ..

Linke distanzieren sich von Gewalt in Leipzig

08.09.2020

Zwei Tage nach dem Krawall-Wochenende in Leipzig haben sich Sachsens Linke von der Gewalt distanziert. Fraktionschef Rico Gebhardt und die Abgeordnete Juliane Nagel, zu deren Wahlkreis Leipzig-Connewitz gehört, erklärten, dass sie zwar zuspitzten und im Protest oft radikaler s ..

Innenminister will härtere Strafen für Polizei-Angreifer

08.09.2020

Sachsens Innenminister Roland Wöller hat sich nach den gewalttätigen Krawallen in Leipzig für härtere Strafen bei Gewalt gegen Polizeibeamte ausgesprochen. Die Gewalt habe eine neue Dimension erreicht, sagte der CDU-Politiker am Dienstag in Dresden. Beamte seien in den vergang ..

Pistorius zu Leipziger Krawallen: «Menschenverachtend»

08.09.2020

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat die gewalttätigen Krawalle in Leipzig vom Wochenende scharf verurteilt. «Das Ausmaß der Gewalt und die Zerstörung öffentlichen und privaten Eigentums in den vergangenen Tagen in Leipzig sind unfassbar und nicht hinnehmbar» ..

Laden...