loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Linke-Chefin: Wahlzahlen Resultat einer Spaltung in Sachsen

dpa / Robert Michael
dpa / Robert Michael

Sachsens Linke-Chefin Antje Feiks sieht im Ergebnis der Europawahl in Sachsen ein politisches Auseinanderdriften zwischen Stadt und Land. «Das ist auch Resultat einer wirtschaftlichen und sozialen Spaltung in Sachsen, die wir überwinden wollen», sagte Feiks am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur in einer ersten Einschätzung der Wahlergebnisse. Nach Auszählung von gut der Hälfte aller sächsischen Wahlkreise lag die AfD bei der Europawahl in Sachsen mit 30,1 Prozent der Stimmen vor der CDU (27,0). Die Linke rangierte mit 9,8 Prozent auf Platz 3.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Robert Michael