loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Demonstration am Montag in Bautzen: Erste Anklage erhoben

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. / Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild
Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel. / Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Nach der Corona-Demonstration am Montag in Bautzen hat die Staatsanwaltschaft eine erste Anklage gegen einen Mann erhoben. Der 21-Jährige soll Polizisten beleidigt und anschließend einem Beamten gegen die Brust getreten haben, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Görlitz, Christopher Gerhardi, am Donnerstag auf Anfrage sagte. Es handele sich um ein beschleunigtes Verfahren vor dem Amtsgericht Bautzen. Der Mann ist den Angaben zufolge polizeibekannt. Zunächst hatte «Radio Lausitz» berichtet.

Gegen einen zweiten 21-Jährigen, der am Montag versucht haben soll, eine Polizeikette zu durchbrechen, wird demnach noch ermittelt. Am Montag hatten der Polizei zufolge rund 800 Menschen in Bautzen gegen die Corona-Regeln demonstriert. Die Sicherheitskräfte setzten nach eigenen Angaben Schlagstöcke und Pfefferspray ein.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten