DieSachsen.de
User

AKK fordert mehr Frauen in Ämtern und Parlamenten

14.09.2019 von

Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Nach Ansicht von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer muss der Frauenanteil in Ämtern und Parlamenten erhöht werden. «Frauen sind die Hälfte der Gesellschaft, wir fordern was uns zusteht», sagte sie am Samstag auf dem Bundesdelegiertentag der Frauen Union der CDU in Leipzig. Ohne Frauen sei kein Staat zu machen, ohne Frauen sei die Zukunft nicht zu gestalten. Sie ermutigte die Frauen zu mehr Mut für Bekleidung von Ämtern. Frauen könnten kämpfen, sagte sie.

Neben der stärkeren Einbindung von Frauen in Ämtern und Parlamenten will sich der Delegiertentag auch mit dem Kampf gegen den Klimawandel und für mehr Nachhaltigkeit beim Umweltschutz befassen. Auf der Tagesordnung steht auch die Wahl der neuen Vorsitzenden und deren fünf Stellvertreter.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU, spricht bei einer Veranstaltung. Foto: Michael Kappeler/Archiv

Mehr zum Thema: Parteien cdu Frauen Deutschland Sachsen Leipzig sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...