loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

200 Millionen Euro November- und Dezemberhilfe ausgezahlt

Symbolbild Corona / pixabay
Symbolbild Corona / pixabay

An vom Lockdown betroffene Unternehmen und Soloselbstständige in Sachsen sind bisher rund 116 Millionen Euro November- sowie 97 Millionen Euro Dezemberhilfen ausgezahlt worden. Wie das Wirtschaftsministerium in Dresden am Freitag weiter mitteilte, gingen insgesamt fast 31 000 Anträge ein. Mit der Finanzhilfe werden Unternehmen vom Staat für Umsatzausfälle entschädigt, wenn sie wegen der angeordneten Corona-Maßnahmen schließen mussten. Die meisten Antragsteller erhielten Abschlagszahlungen. Novemberhilfe kann erst seit dem 12. Januar im Auftrag des Bundes gezahlt werden, bis dahin waren nur Abschläge möglich. Die Dezemberhilfe wird seit dem 1. Februar vollständig ausgezahlt. Dort ist nach Ministeriumsangaben bisher die Hälfte der über 14 500 Anfragen abschließend bearbeitet - bei der Novemberhilfe sind es fast 80 Prozent von knapp 16 300 Anfragen. Anträge können noch bis zum 30. April gestellt werden.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH