DieSachsen.de

Kretschmer: Leipzig «bestens geeignet» für Agentur

18.09.2019

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) sieht in Leipzig einen «bestens geeigneten Ort» für die neue Agentur zur Förderung von Innovationen. Die Stadt sei ein international gefragter und dynamischer Innovationsplatz, teilte der Politiker am Mittwoch mit. Zudem verw ..

Leipzig wird Standort der neuen Agentur für Innovationen

18.09.2019

Leipzig wird Standort einer neuen Agentur für Innovationen. Das bestätigten Forschungsministerin Anja Karliczek und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) am Mittwoch in Berlin. Altmaier sagte, Leipzig sei heute bereits ein «innovationspolitischer Leuchtturm» mit einer ..

Industriepräsident: Menschen im Osten viel zu wenig zugehört

27.08.2019

Industriepräsident Dieter Kempf hat Versäumnisse von Politik und Wirtschaft im Osten eingeräumt - und einen gemeinsamen Kraftakt vor allem für eine bessere Infrastruktur gefordert. Kurz vor den Landtagswahlen am Sonntag in Brandenburg und Sachsen sagte Kempf der Deutschen Pres ..

Laden...

Kramp-Karrenbauer: Halten an der Schwarzen Null fest

26.08.2019

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bekräftigt, dass beide Unionsparteien an der Schwarzen Null im Bundeshaushalt festhalten werden. Dieses Prinzip - einen ausgeglichenen Haushalt - hinzubekommen und keine neuen Schulden zu machen, «ist für uns unabdingbar», sagte die CD ..

Kramp-Karrenbauer: 2038 ist Rahmen für Kohleausstieg

26.08.2019

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat vor Kohlebergleuten versichert, dass 2038 das Rahmendatum für den Kohleausstieg ist. Wenn es schneller gehen solle, dann müsste auch der Strukturwandel in den Kohlerevieren schneller umgesetzt werden, sagte sie am Montag in Dr ..

Söder strikt gegen SPD-Forderung nach Vermögensteuer

25.08.2019

CSU-Chef Markus Söder hat der SPD-Forderung nach einer Vermögenssteuer für Deutschland eine Absage erteilt. «Die Vermögenssteuer ist ein alter Hut und ein Irrweg. Immer wieder zieht ihn die SPD aus der Tasche - immer wieder ohne Erfolg», sagte der bayerische Ministerpräsident ..

Expertengremium berät Regierungschef zu Strukturwandel

19.08.2019

Für die Bewältigung des Strukturwandels holt sich Sachsens Regierungschef Rat von Experten. Michael Kretschmer (CDU) berief am Montag einen «Innovationsbeirat Sachsen». Er besteht aus elf Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Zum Beispiel gehören der ehemalige V ..

Spitzenökonom Hüther plädiert für gute Infrastruktur überall

17.08.2019

Für die Angleichung von Wirtschaftskraft und Lebensverhältnissen in Deutschland hält der Spitzenökonom Michael Hüther massive Investitionen in ländliche Regionen für unverzichtbar. Dies betreffe die Verkehrsinfrastruktur ebenso wie die Forschung oder die digitalen Netze. «5G a ..

Kempf warnt vor AfD: «Drohen Abschwung und Strukturschwäche»

15.08.2019

Die deutsche Industrie warnt vor negativen Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland durch Wahlerfolge der AfD. «Erfolge der AfD schaden dem Image unseres Landes», sagte Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, den Zeitungen der «Funke Me ..

Ostbeauftragter: Keine Benachteiligung bei Förderung

15.08.2019

Die ostdeutschen Bundesländer werden nach Ansicht des Ostbeauftragten der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), bei der Förderung nicht benachteiligt. «30 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung wäre es falsch, sich bei der Förderung mit unterschiedlichen Instrumentarien ..

Dulig gegen weitere Belastungen der Stahlindustrie

14.08.2019

Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) hat sich gegen eine stärkere Belastung der Stahlindustrie etwa durch Energiepolitik und Außenhandel ausgesprochen. «Mit den rund 1700 Beschäftigten in drei großen Werken ist die Branche in Sachsen ein wichtiger Arbeitgeber», sagt ..

Ökonom warnt vor Arbeitskräftemangel in Ostdeutschland

03.08.2019

Der Ifo-Ökonom Joachim Ragnitz hat vor einem Mangel an Arbeitskräften in Ostdeutschland gewarnt. «Man muss also dafür sorgen, dass man entweder mit weniger Arbeitskräften auskommt, also in Rationalisierung investieren, dass die vorhandenen Arbeitskräfte besser qualifiziert und ..

Zusatzmillionen für Strukturförderung: Meyer mahnt

03.08.2019

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Reinhard Meyer (SPD) sieht für die künftige Förderung strukturschwacher Regionen in ganz Deutschland einen jährlichen Zusatzbedarf von 500 Millionen Euro. «Man kann nicht das bisherige Fördersystem Ost auf ganz Deutschland übertragen und ..

IWH-Präsident Gropp: «Einige Ost-Regionen werden sterben»

02.08.2019

Der Präsident des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Reint Gropp, hat eine neue Förderpolitik für Ostdeutschland gefordert. Die Politik solle Mittel und Infrastrukturinvestitionen künftig auf die Großstädte und auf die Anbindung des Umlands an die urbanen ..

Kretschmer plädiert erneut für Abbau der Russland-Sanktionen

17.07.2019

Aktuelle Zahlen zu Folgen der Russland- Sanktionen haben Sachsens Regierungschef Michael Kretschmer in seiner Haltung bestätigt: Am Mittwoch plädierte er erneut für einen Abbau der Strafmaßnahmen. «Die Lösung des Ukraine-Konflikts ist wichtig und wir müssen dafür alles tun; di ..

Sachsen leidet am stärksten unter Russland-Sanktionen

17.07.2019

Fünf Jahre Russland-Sanktionen haben der Wirtschaft in Ostdeutschland deutlich mehr geschadet als den Unternehmen im Westen. Nach einer aktuellen Aufstellung des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft ging zwischen 2013 und 2018 das Handelsvolumen Sachsens mit 72,5 Prozent a ..

Warnung vor falschen Versprechungen bei Strukturwandel

10.07.2019

Das Ifo-Institut hat Bund und Länder davor gewarnt, den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen falsche Versprechen für den Strukturwandel zu machen. Es würden jetzt große Versprechungen gemacht und damit Erwartungen geweckt, die zumindest kurzfristig gar nicht erfüllt werden k ..

Dulig: Sachsens Kultur- und Kreativwirtschaft wächst weiter

27.06.2019

Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) sieht Sachsens Kultur- und Kreativwirtschaft im Aufwind. Sie wachse weiter überdurchschnittlich, sei ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in urbanen und auch den ländlichen Räumen sowie wichtiger gesellschaftlicher Impulsgeber, sagte er am Don ..

Institut: Ostdeutschland braucht mehr Zuwanderer

13.06.2019

Ostdeutschland braucht aus Sicht des Ökonomen Joachim Ragnitz mehr Zuwanderer aus Drittstaaten, um wirtschaftlich aufzuholen. «In einzelnen ostdeutschen Regionen wird die Zahl der Erwerbsfähigen bis 2030 um rund ein Drittel zurückgehen», sagte der Vize-Chef des ifo-Institutes ..

Rößler erneuert Forderung nach Ende der Russland-Sanktionen

13.06.2019

Der sächsische Landtagspräsident Matthias Rößler hat die Forderung nach einer Aufhebung der Russland-Sanktionen bekräftigt. «Immer wieder hat sich Sachsen bereits in der Vergangenheit dafür ausgesprochen», sagte er am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur am Rande des deutsc ..

Haseloff: Konstruktive Gespräche mit Russland nötig

11.06.2019

Eine Lösung im Streit um die Russland-Sanktionen der EU lässt sich aus Sicht von Sachsen-Anhalts Ministerpräsidenten Reiner Haseloff (CDU) nur finden, wenn zugleich über die Verletzung des Völkerrechts durch Russland auf der Krim und in der Ostukraine gesprochen wird. Im Rahme ..

IWH sieht in Russland-Sanktionen keine zu große Belastung

11.06.2019

Nach Ansicht des Konjunkturexperten des Leibnitz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Oliver Holtemöller, stellen Sanktionen gegen Russland gesamtwirtschaftlich keine unverhältnismäßig starke Belastung dar. So machten die Exporte nach Russland den Angaben zufolge im ..

Russland-Sanktionen: Ramelow unterstützt Forderung nach Ende

10.06.2019

Nach seiner umstrittenen Forderung, die Sanktionen gegen Russland zu beenden, bekommt Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) Rückenwind von seinem Amtskollegen aus Thüringen. Er unterstütze Kretschmers Bemühungen um einen verbesserten Dialog mit Russland und ein E ..

Laden...