DieSachsen.de
User

Kretschmer rühmt Peter Schreiers «Weltruhm und Heimatliebe»

26.12.2019 von

Foto: Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, applaudiert im Landtag. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Bewunderung für den gestorbenen Opernsänger Peter Schreier hat der sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) bekundet. «Weltruhm und Heimatliebe - beides gehört zu ihm», schrieb Kretschmer am Donnerstag zum Tod des berühmten Tenors auf Twitter. «Seine Liebe und Treue zu Dresden und Sachsen haben wir genau so bewundert wie seine famosen Auftritte.»

Der Fußballverein SG Dynamo Dresden schrieb bei Twitter über Schreier: «Seit seiner Kindheit fieberte er leidenschaftlich mit der SGD mit.» Er werde der Welt fehlen.

Man werde Schreier vermissen, teilte auch das internationale Musik-Label Decca Classics mit. Der Sänger sei ein «herausragender Tenor» gewesen, dessen Repertoire von Bach bis Strawinsky gereicht habe. Schreier war am Mittwoch im Alter von 84 Jahren in Dresden gestorben, wie seine langjährige Sekretärin der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag sagte.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen, applaudiert im Landtag. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema: Musik Oper Reaktionen Sachsen Deutschland Dresden

Laden...
Laden...
Laden...