loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kraftklub und Tokio Hotel singen gegen deutsche Biederkeit

Die Bands Kraftklub und Tokio Hotel haben sich zusammengetan, um gegen deutsche Biederkeit anzusingen. In dem am Freitag veröffentlichten Song «Fahr mit mir (4x4)» gehen sie zusammen in einem Lada Niva auf die Suche nach einem Ort, in dem keine Nationalflaggen im Kleingarten gehisst werden. «Spargelfelder ziehn vorüber, wenn ich geh, komm ich nicht wieder», heißt es darin nicht ohne Bitterkeit. Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz, der inzwischen in den USA lebt, rechnet mit seiner alten Heimat ab: «Es tut mir leid. Etwas mit Heimatministerium kann für mich keine Heimat sein», singt er. Die Kraftklub-Musiker stammen aus Chemnitz, die vier Mitglieder von Tokio Hotel aus Magdeburg.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten