loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Wochenwert der Corona-Infektionen erneut gestiegen

Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen je 100 000 Einwohner innerhalb einer Woche ist in Sachsen erneut angestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz am Montag mit 84,3 an. Am Sonntag lag der Wert bei 77,8. Bundesweit nannte das RKI am Montag eine Inzidenz von 65,8. Ziel der Corona-Schutzmaßnahmen ist es, diesen Wert stabil auf unter 35 zu bekommen. Die Daten geben den Stand des RKI-Dashboards von 03.10 Uhr wieder, nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen des RKI sind möglich.

Die höchste Neuansteckungsrate der 13 Regionen in Sachsen hat weiterhin der Vogtlandkreis. Dort lag die Inzidenz am Montag bei 230,5. Danach folgte Nordsachsen mit 166,4. Seit Beginn der Pandemie haben sich in Sachsen 194 557 mit dem Virus infiziert. 7760 Corona-Patienten sind bislang gestorben.

RKI Dashboard

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH