DieSachsen.de
User

Leichter Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Sachsen

19.08.2020 von

Foto: Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

In Sachsen sind am Mittwoch 15 neue Coronafälle gemeldet worden. Das Sozialministerium stuft die Infektionslage im Freistaat weiterhin als stabil ein. Sechs der neuen Fälle wurden in Leipzig registriert, die übrigen verteilten sich einzeln über verschiedene Landkreise sowie Dresden und Chemnitz. Seit Beginn der Pandemie infizierten sich in Sachsen 5761 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus, 224 starben.

Bundesweit wurde am Mittwoch der höchste Wert an Neuinfektionen seit rund drei Monaten registriert. Die Gesundheitsämter meldeten insgesamt 1510 neue Fälle. Das ist in etwa das Niveau von Anfang Mai.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Gesundheit Krankheiten Corona Covid-19 Fallzahlen Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...