loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Inzidenz fällt in Sachsen unter 1000er-Marke

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild
Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Die Corona-Inzidenz in Sachsen ist unter die Marke von 1000 gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Dienstag mit 947,2 an. Am Montag lag der Wert bei 1070,3. Binnen 24 Stunden kamen im Freistaat 2928 neue Ansteckungen mit Sars-CoV-2 dazu. Sachsen liegt damit unter der bundesweiten Inzidenz von 1087,2.

Das höchste Infektionsgeschehen weist derzeit die Stadt Leipzig mit einer Inzidenz von 1161,9 aus, gefolgt vom Landkreis Mittelsachsen (1151,0). Der geringste Wert wurde im Landkreis Görlitz (605,4) registriert.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten