loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Corona-Wochenwert sinkt in Sachsen weiter

Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein Arzt hält einen Tupfer, mit dem ein Abstrich für einen Coronatest gemacht wird. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Der Wert der Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche ist in Sachsen am Mittwoch erneut gesunken. Das Robert Koch-Institut (RKI) meldete eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1,5. Am Dienstag war sie noch mit 1,7 angegeben worden. Bundesweit ging die Inzidenz dagegen von 4,9 am Dienstag auf 5,1 hinauf.

Als einzige Region in Sachsen wies der Landkreis Görlitz eine Inzidenz von 0 auf. Auch die Landkreise Mittelsachsen, Meißen, Nordsachsen und der Erzgebirgskreis lagen mit 0,3, 0,4, 0,5 und 0,6 unter 1. Mit 2,7 lag die Sieben-Tage-Inzidenz laut RKI in der Stadt Dresden sachsenweit am höchsten.

RKI Dashboard

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH