loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Corona-Inzidenz in Sachsen erneut gestiegen

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild
Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. / Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild

Nach einem Rückgang am Vortag ist die Corona-Inzidenz in Sachsen wieder gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Donnerstag mit 1879,0 an - nach 1834,8 am Mittwoch. Die Gesundheitsämter registrierten demnach 19.659 Neuinfektionen und 27 weitere Todesfälle. Insgesamt sind im Freistaat seit Pandemie-Beginn 14.503 Menschen im Zusammenhang mit Corona gestorben.

Alle 13 Regionen verzeichnen eine Inzidenz jenseits der 1000. Den höchsten Wert gab das RKI für den Vogtlandkreis (2600,7) und die Stadt Leipzig an (2260,8). Die vergleichsweise niedrigste Inzidenz meldete das RKI für den Landkreis Görlitz (1059,6).

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten