DieSachsen.de
User

Corona-Infektionen weiter auf niedrigem Niveau: Korrekturen

12.06.2020 von

Foto: Eine Frau trägt vor einer Apotheke eine Mund- und Nasenmaske. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

In Sachsen werden weiter nur wenige neue Infektionen mit Sars-CoV-2 gemeldet. Seit Donnerstag kamen laut der vom Gesundheitsministerium geführten Statistik vier neue Fälle dazu. Da im Gegenzug aufgrund von Korrekturen fünf registrierte Fälle wieder gestrichen wurden, lag die Gesamtzahl am Freitag mit 5340 um 1 unter dem Vortag. Neue Infektionen wurden in Dresden, Vogtlandkreis sowie den Landkreisen Meißen und Sächsische Schweiz-Osterzgebirge verzeichnet. Die Zahl der Todesopfer ist mit 216 stabil. Etwa 5050 positiv auf das Virus getestete Menschen gelten als wieder genesen. Die Sterberate - also der Anteil Gestorbener an der Gesamtzahl vom Labor bestätigter Infektionsfälle - beträgt weiterhin 4,0 Prozent.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Frau trägt vor einer Apotheke eine Mund- und Nasenmaske. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Gesundheit Krankheiten Corona Covid-19 Fallzahlen Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...