DieSachsen.de
User

Anstieg der Corona-Neuinfektionen in Sachsen weiter gering

08.06.2020 von

Foto: Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

In Sachsen nehmen die nachgewiesenen Corona-Neuinfektionen weiterhin nur leicht zu. Am Montag wies die vom Gesundheitsministerium täglich veröffentlichte Statistik 5329 Fälle auf. Das waren zwei mehr als am Sonntag. Die Anzahl der Todesopfer stieg um eine Person auf 214. Geschätzt etwa 4990 Menschen im Freistaat, die positiv auf das Virus getestet wurden, sind inzwischen genesen. Die Sterberate - der Anteil Gestorbener im Verhältnis zu allen festgestellten Infizierten - liegt weiter bei vier Prozent.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Gesundheit Krankheiten Wissenschaft Corona Covid-19 Fallzahlen Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...