loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Goldene Henne in Leipzig wieder mit Publikum vergeben

Wincent Weiss, Musiker, tritt wird während der Verleihung des Medienpreises "Goldene Henne" auf. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Wincent Weiss, Musiker, tritt wird während der Verleihung des Medienpreises "Goldene Henne" auf. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Für Wincent Weiss war es schon der zweite Preis, Jamal Musiala machte dagegen zum ersten Mal Bekanntschaft mit der Goldenen Henne: Der Sänger und der Fußballer gehörten zu denjenigen, die bei der Verleihung der Goldenen Henne am Freitagabend in Leipzig eine Trophäe abräumten. Nachdem der Publikumspreis im vorigen Jahr wegen der Corona-Pandemie praktisch ohne Live-Zuschauer verliehen wurde, waren diesmal wieder Gäste bei der TV-Gala dabei. Kai Pflaume moderierte den Abend in der Kongresshalle in Leipzig.

In diesem Jahr wurden Goldene Hennen in zwölf Kategorien vergeben. Wincent Weiss wurde wie schon vor zwei Jahren in der Kategorie Musik geehrt, Fußballer Musiala wurde als Aufsteiger des Jahres ausgezeichnet. In der Kategorie Schauspiel gewann die aus Dresden stammende Claudia Michelsen eine Goldene Henne, im Sport setzte sich die U21-Fußballnationalmannschaft durch.

Vergeben wird der Preis gemeinsam von der Zeitschrift «Super Illu» und dem MDR Fernsehen. Die Goldene Henne wurde einst ins Leben gerufen, um ostdeutsche Künstler zu würdigen. Inzwischen sehen die Veranstalter sie als gesamtdeutschen Publikumspreis an. Die Gewinner erhalten eine Skulptur in Vogelform. Der Name des Preises erinnert an die 1991 gestorbene DDR-Entertainerin Helga «Henne» Hahnemann.

Link zu Infos und Voting

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH