loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sachsens Schmalspurbahnen bleiben die Fahrgäste weg

Acht kommerziell betriebene Dampfeisenbahnen rollen in der Saison durch den Freistaat. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Acht kommerziell betriebene Dampfeisenbahnen rollen in der Saison durch den Freistaat. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Der aktuelle Corona-Lockdown trifft auch Sachsens Schmalspurbahnen erheblich. Zwar fahren die Züge weiterhin nach Plan. Doch die Auslastung ist derzeit viel geringer als sonst um diese Jahreszeit üblich, wie der Geschäftsführer der Sächsischen Dampfeisenbahngesellschaft, Roland Richter, auf Anfrage mitteilte. Sie betreibt neben der Fichtelbergbahn auch die Bimmelbahnen im Lößnitzgrund und dem Weißeritztal. Das Ausbleiben von Tagesgästen und Touristen hinterlasse deutliche Spuren in der Kasse, erklärte Richter. So würden derzeit nur etwa 10 Prozent der sonst üblichen Fahrgeldeinnahmen erzielt.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH