DieSachsen.de
User

Fünf Schulen in Sachsen als Klimaschulen ausgezeichnet

09.10.2020 von

Foto: Ein Schüler malt das Anti-AKW-Symbol «Atomkraft - Nein Danke» auf eine Wand. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Fünf Schulen in Sachsen sind am Freitag als Klimaschulen ausgezeichnet worden. Der Titel wird vergeben für Konzepte, die Klimaschutz-Themen in den Schulalltag bringen, wie das Umweltministerium in Dresden mitteilte. Umweltstaatssekretär Gerd Lippold vergab die Auszeichnungen an die 2. Oberschule in Kamenz, das Léon-Foucault-Gymnasium in Hoyerswerda, das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Werdau sowie die Förderschule «An der Nassau» in Meißen und die Berufsschule für Agrar und Ernährung in Dresden.

Die Initiative für die Klimaschulen existiert seit 2015. Bislang tragen 17 Schulen den Titel. Bis 2024 sollen es nach Ministeriumsangaben 50 werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Schüler malt das Anti-AKW-Symbol «Atomkraft - Nein Danke» auf eine Wand. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Schulen Umwelt Klima Auszeichnungen Sachsen Dresden

Laden...
Laden...
Laden...