DieSachsen.de
User

Bewerbungen für Sächsischen Schulpreis gefragt

25.08.2019 von

Foto: Unterricht in einer 3. Klasse einer Grundschule. Foto: Arno Burgi/Archivbild

Schulen mit hervorragenden Projekten und Konzepten können sich ab sofort wieder um den Sächsischen Schulpreis bewerben. Es stehen Preisgelder von zusammen 22 000 Euro zur Verfügung, wie das Kultusministerium am Sonntag in Dresden mitteilte. «Wir wollen mit den Preisen das überdurchschnittliche Engagement von Schulen, vor allem aber auch die Leistungen der Lehrerinnen und Lehrer würdigen», hieß es. Beteiligen könnten sich Schulen aller Schularten. Gefragt seien nachhaltige Projekte, die einen Bezug zum Schulprogramm haben und viele Schüler, Lehrkräfte, Eltern und externe Partner einbeziehen. Bewerbungsschluss ist der 30. November. Die Preise werden im Mai 2020 verliehen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Unterricht in einer 3. Klasse einer Grundschule. Foto: Arno Burgi/Archivbild

Mehr zum Thema: Bildung Schulen Auszeichnungen Sachsen Dresden Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...