DieSachsen.de
User

Polnische Behörden öffnen Grenzübergang Hagenwerder

05.06.2020 von

Foto: Symbolbild Coronavirus . pixabay / TheDigitalArtist

Die polnischen Behörden haben am Freitag für einen begrenzten Zeitraum den Grenzübergang Hagenwerder bei Görlitz geöffnet. Damit soll vor allem die Görlitzer Innenstadt am Wochenende entlastet werden, wie die Polizeidirektion Görlitz mitteilte. Der Übergang ist lediglich für Pkw und kleinere Lkw zugelassen. Lastwagen sollten daher den Grenzübergang im Görlitzer Ortsteil Ludwigsdorf nutzen, er sei in Sachsen die einzige Möglichkeit der Ausreise. Der Grenzübergang Hagenwerder ist bis Samstag 22.00 Uhr geöffnet.

Tschechien hat seit Freitag nach fast drei Monaten wieder seine Grenze für Bürger aus Deutschland, Österreich und Ungarn geöffnet. Das hatte das Kabinett in Prag auf einer Sondersitzung beschlossen. Die Verordnung sollte ab 12.00 Uhr in Kraft treten. Ein negativer Corona-Test muss nicht mehr vorgelegt werden. Wegen der Coronavirus-Pandemie hatte Tschechien Mitte März einen weitgehenden Einreisestopp für Ausländer verhängt.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mehr zum Thema: CoronaSN COVIDー19 Verkehr Corona Covid-19 Sachsen Polen Görlitz sz online

Laden...
Laden...
Laden...