DieSachsen.de
User

Lotsen steuern bereits 12 000 Flugzeuge für Saarbrücken

05.11.2019 von

Foto: Ein Flugzeug der Luxair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Saarbrücken. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Seit fast einem Jahr kontrollieren Fluglotsen in Leipzig aus der Ferne den Flugverkehr am Flughafen Saarbrücken. Das Konzept habe sich bewährt, sagte ein Sprecher der Deutschen Flugsicherung (DFS) mit Sitz im hessischen Langen der Deutschen Presse-Agentur. Bereits rund 12 000 Flugbewegungen in Saarbrücken seien seit der Umstellung Anfang Dezember 2018 von Leipzig aus gesteuert worden. «Die Kollegen haben sich gut an den Umgang mit dem neuen System gewöhnt», sagte der Sprecher. Der Flughafen Saarbrücken ist der erste internationale Flughafen in Deutschland, der nicht mehr vom örtlichen Tower aus überwacht wird.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Flugzeug der Luxair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Saarbrücken. Foto: Oliver Dietze/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Luftverkehr Rheinland-Pfalz Deutschland Sachsen Saarbrücken/Leipzig sz online

Laden...
Laden...
Laden...