loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Volle Stadionauslastung bei Dynamo Dresden möglich

Symbolbild Fußball / pixabay pixel2013
Symbolbild Fußball / pixabay pixel2013

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden rechnet im kommenden Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am 1. April erstmals wieder mit einer Vollauslastung der heimischen Arena. «Endlich wieder 30.000 Fans im Rudolf-Harbig-Stadion – diese Unterstützung wird ein ganz wichtiger Schlüssel auf dem gemeinsamen Weg zum Klassenerhalt sein. Wir freuen uns sehr, dass wir zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren wieder ein hoffentlich ausverkauftes Heimspiel erleben dürfen. In diesem Zusammenhang danken wir auch der Gesundheitsbehörde der Landeshauptstadt Dresden für das gemeinsame Vorgehen» sagte Dresdens Sportchef Ralf Becker am Mittwoch in einer Vereinsmitteilung.

Unter Einhaltung der 3G-Regelung erhalten nur Personen Zutritt, die entweder geimpft oder genesen sind oder einen tagesaktuellen negativen Coronavirus-Test vorlegen können.

Bislang letztmalig ausverkauft war das Stadien im März 2020. Den 2:1-Sieg im Sachsen-Duell gegen den FC Erzgebirge Aue sahen 30.753 Fans. In dieser Saison betrug die höchste zugelassene Auslastung 16.000 Zuschauer.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten