loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Teutonia Ottensen mit Pokal-Fuchs Meyer gegen RB Leipzig

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. / Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. / Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Außenseiter FC Teutonia 05 Ottensen hat für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal bei Cupverteidiger RB Leipzig einen Pokalhelden in seinen Reihen: Offensivspieler Linus Meyer. Der 30-Jährige steht am Dienstag (20.46 Uhr/ZDF und Sky) bereits vor seiner sechsten DFB-Pokalpartie.

Bekannt wurde der Hamburger, als er in der zweiten Pokalrunde 2018/19 gegen den FC Bayern München ins Tor traf. Damals trug Meyer das Trikot des West-Regionalligisten SV Rödinghausen. Sein Team schied gegen den Rekordmeister ehrenvoll mit 1:2 aus. In der ersten Runde hatte Rödinghausen den damaligen Zweitligisten Dynamo Dresden mit 3:2 nach Verlängerung aus dem Rennen geworfen. Auch da hatte Meyer getroffen.

Gegen RB Leipzig steht Meyer, der im offensiven Mittelfeld und auf den Flügeln spielen kann, mit seinem vierten Verein im Pokal. Beim Hamburger Cupsieger Teutonia steht er seit dieser Saison unter Vertrag. Seine höchste Spielklasse war die 3. Liga mit dem TSV Havelse. Die Regionalliga aber ist seine Heimat. Deshalb sind Spiele gegen Bundesligisten besonders reizvoll für ihn. «Wir können uns bundesweit einen Namen machen», sagte Meyer.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten