loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzig zieht ins Achtelfinale der Champions League ein

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. / Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat zum dritten Mal den Einzug ins Achtelfinale der Champions League perfekt gemacht. Die Sachsen von Trainer Marco Rose setzten sich am Mittwoch am letzten Vorrundenspieltag im polnischen Warschau gegen Schachtjor Donezk mit 4:0 (1:0) durch. Mit insgesamt zwölf Punkten sicherte sich der deutsche Pokalsieger hinter Königsklassen-Titelverteidiger Real Madrid den zweiten Platz in der Vorrundengruppe F. Die Treffer für Leipzig erzielten Christopher Nkunku (10. Minute), André Silva (50.) und Dominik Szoboszlai (62.). Das 4:0 wurde in der 68. Minute als Eigentor von Valerij Bondar und nicht für Dani Olmo gewertet.

Sorgen bereitet RB der Zustand von Nationalspieler Timo Werner. Der Stürmer verletzte sich und musste drei Wochen vor der Weltmeisterschaft in Katar mit einer Blessur am linken Sprunggelenk ausgewechselt werden. Der 26-Jährige klagte nach Club-Angaben über Schmerzen im Fuß, nachdem ihn Donezk-Kapitän Taras Stepanenko ihn in der 14. Spielminute gefoult hatte. Genauere Untersuchungen sollen am Donnerstag im Krankenhaus in Leipzig erfolgen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten