DieSachsen.de
User

Platz unbespielbar: Testspiel von Jena nach Dresden verlegt

06.01.2017 von

Das für Samstag angesetzte Testspiel zwischen dem Fußball-Regionalligisten FC Carl Zeiss Jena und Zweitligist SG Dynamo Dresden ist aus witterungsbedingten Gründen nach Dresden verlegt worden. Nach einer Platzbegehung im Ernst-Abbe-Sportfeld entschieden beide Clubs am Freitag, die Partie am Samstag um 14.00 Uhr im Dresdner DDV-Stadion auf beheiztem Rasen auszutragen. «Wir haben alles getan, was uns möglich war, um das Vorbereitungsspiel gegen Dynamo in Jena durchzuführen. Aber wir dürfen den Zustand des Rasens und damit die noch im Januar anstehenden Spiele in Jena nicht gefährden», sagte FCC-Geschäftsführer Chris Förster am Freitag.

«Da der Platz in Jena nicht bespielbar ist, standen wir vor der Alternative, das Spiel ausfallen zu lassen oder kurzfristig nach Dresden zu verlegen», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge am Freitag.

Die Begegnung ist nicht öffentlich, wird aber als Internet-Livestream vom MDR übertragen. Carl Zeiss und Dynamo planen, den Test nach Möglichkeit im Sommer in Jena zu wiederholen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Sebastian Willnow

Mehr zum Thema: Fußball Testspiele Jena Dresden Thüringen Sachsen Deutschland

Laden...
Laden...
Laden...