loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Marsch vermeidet Festlegung bei Leipzig-Kapitän Sabitzer

Leipzigs Cheftrainer Jesse Marsch applaudiert. Foto: Torsten Silz/dpa
Leipzigs Cheftrainer Jesse Marsch applaudiert. Foto: Torsten Silz/dpa

RB Leipzigs Trainer Jesse Marsch hat auch nach dem missglückten Bundesliga-Auftakt in Mainz eine Festlegung rund um den Verbleib von Kapitän Marcel Sabitzer vermieden. Auf die Frage, ob der 27 Jahre alte Österreicher seinen Wechselwunsch bereits geäußert habe, sagte der Chefcoach am Sonntag nach der 0:1-Niederlage: «Es ist relativ simpel. Er ist unser Spieler, und er hat gut trainiert jeden Tag. Ich glaube, er war auch gut auf dem Platz in der zweiten Halbzeit.» Marsch hatte Sabitzer, der mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wird, erst in der zweiten Halbzeit gebracht.

Bereits am Samstag hatte der Amerikaner der «Süddeutschen Zeitung» gesagt, es sei «schwierig, einen Spieler zu halten, wenn er nicht bleiben will». Während Sabitzer bei Vize-Meister Leipzig seit Jahren eine zentrale Rolle spielt, müsste er in München bei seinem ehemaligen Trainer Julian Nagelsmann wohl um einen Stammplatz kämpfen.

DFL-Statuten

Mainz-Mitteilung zur Corona-Lage

Kader FSV Mainz 05

Spielplan FSV Mainz 05

Kader RB Leipzig

Spielplan RB Leipzig

Daten zum Spiel

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH