loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Leipzig gegen Stuttgart: Fehlstart soll vermieden werden

Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild

RB Leipzig steht wieder einmal am zweiten Saison-Spieltag in der Fußball-Bundesliga unter Zugzwang. Die Auftaktniederlage in Mainz - die dritte in sechs Bundesliga-Jahren - soll heute Abend gegen den VfB Stuttgart vor bis zu 23.500 Zuschauern in der umgebauten Red-Bull-Arena unbedingt wettgemacht werden. Die Zeit der Ausreden sei vorbei, sagte RB-Trainer Jesse Marsch, der durchaus einige Veränderungen in seiner Startelf vornehmen könnte. Vor allem wird ein Einsatz des wechselwilligen Kapitäns Marcel Sabitzer erwartet. Beim VfB, der nach dem 5:1 zum Saisonstart gegen Aufsteiger SpVgg. Greuther Fürth als Tabellenführer nach Sachsen kommt, kehrt Torjäger Sasa Kalajdzic in den Kader zurück, ein Einsatz von Beginn an ist aber ausgeschlossen.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

VfB Stuttgart Neuigkeiten

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH