DieSachsen.de
User

Leipzig-Coach Nagelsmann lobt Hertha für Mauerfall-Aktionen

08.11.2019 von

Foto: Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann steht vor einem Spiel im Stadion. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Trainer Julian Nagelsmann von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat die Mauerfall-Aktionen des kommenden Gegners Hertha BSC gelobt. «Ich kenne Deutschland als Einheit. Wenn man allein an Leipzig denkt und die mutigen Menschen, die damals auf die Straße gegangen sind, dann ist das beeindruckend. Es ist völlig gerechtfertigt, dass das Thema groß gespielt wird», sagte Nagelsmann am Freitag. Hertha wird bei dem Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit einem Sondertrikot anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls auflaufen.

Trotz der zuletzt beeindruckenden Leipziger Bilanz gegen Hertha von drei Siegen und 14:2-Toren warnt Nagelsmann vor dem Hauptstadt-Club. «Sie spielen mutig und mit einer klaren Idee. Sie haben mit Ante Covic einen neuen Trainer und es ist völlig normal, dass es etwas Zeit braucht, bis sich die Mannschaft stabilisiert», betonte der 32-Jährige.

Nach zuletzt drei Siegen in Serie in Pokal, Liga und Champions League denkt der Leipzig-Coach über eine kleine Rotation in Berlin nach. «Wir achten natürlich auf die Qualität, aber Gier und Frische sind ein ebenso wichtiger Punkt. Wir wollen mit einem guten Gefühl in die Länderspiel-Pause gehen» sagte Nagelsmann.

In Kapitän Willi Orban, Nationalspieler Marcel Halstenberg und Ibrahima Konaté muss RB drei verletzte Abwehrspieler ersetzen. Deshalb dürfte Mittelfeld-Dauerläufer Konrad Laimer in die Defensive rücken. Abräumer Tyler Adams ist seit Donnerstag wieder voll im Training, wird aber erst nach den Länderspielen für einen Einsatz infrage kommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann steht vor einem Spiel im Stadion. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Hertha Deutschland Sachsen Berlin

Laden...
Laden...
Laden...