loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kampl und Olmo wieder im Mannschaftstraining bei RB Leipzig

Spielbälle liegen auf dem Rasen. / Foto: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild
Spielbälle liegen auf dem Rasen. / Foto: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

Kevin Kampl und Dani Olmo sind am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig eingestiegen. Das teilte der Vizemeister per Twitter mit. Routinier Kampl pausierte zuletzt wegen Ohrenschmerzen, die von der Halswirbelsäule her resultierten. Der Spanier Olmo fiel beim Spiel in Fürth kurzfristig wegen einer Erkältung aus. Auch Nationalspieler Lukas Klostermann meldete sich zurück, allerdings trainierte er am Mittwoch noch individuell, nachdem er in Fürth mit muskulären Problemen passen musste. Verzichten musste Cheftrainer Domenico Tedesco allerdings auf Ersatzkeeper Philipp Tschauner, der erkältet ist.

RB trifft an diesem Sonntag (15.30 Uhr) auf Eintracht Frankfurt. Die Red-Bull-Arena wird dabei wieder komplett geöffnet. So dürfen bis zu 47.069 Zuschauer ins Stadion. Die Partie findet unter 3G-Bedingungen statt, also reicht auch ein tagesaktueller negativer Test.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten