loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Erstmals in CL-Topf 2: Leipzig schaut gespannt nach Istanbul

Das Logo vom RB Leipzig auf einer Eckfahne. / Foto: Jan Woitas/dpa/Symbolbild
Das Logo vom RB Leipzig auf einer Eckfahne. / Foto: Jan Woitas/dpa/Symbolbild

Mit Spannung blickt RB Leipzig an diesem Donnerstag (ab 18.00 Uhr MESZ) nach Istanbul zur Auslosung der Gruppenphase in der Champions League. Der sächsische Fußball-Bundesligist ist dabei erstmals in Topf 2 einsortiert. Das bedeutet, dass der siegreiche Testspielgegner FC Liverpool sowie Timo Werners Ex-Club FC Chelsea und auch der FC Barcelona, Atlético Madrid und Juventus Turin nicht als Gegner in Frage kommen. «Einen Wunschgegner gibt es eher weniger. Zum Glück haben wir schon viele Champions-League-Spiele gemacht und gegen viele große Mannschaften gespielt», sagte RB-Torhüter Peter Gulacsi. Allerdings wäre ein Duell gegen Schwesternclub RB Salzburg möglich. Die Österreicher sind in Topf 3 einsortiert.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten