loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo-Trainer Schmidt ist trotz Ausfällen optimistisch

Dynamos Trainer Alexander Schmidt gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild
Dynamos Trainer Alexander Schmidt gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild

– Trainer Alexander Schmidt sieht Dynamo Dresden trotz der Ausfälle der beiden Stammkräfte Luca Herrmann (Stauchung im linken Knie) und Brandon Borrello (Mittelfußbruch) für die Partie gegen Hannover 96 gut gerüstet. «Wir haben gute Spieler. Ich will da gar nicht von Breite sprechen, weil ein Panagiotis Vlachodimos und Heinz Mörschel zum Beispiel nicht nur Nummer zwölf und 13 sind», erklärte der 52 Jahre alte Coach des Fußball-Zweitligisten am Freitag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Ob Mörschel und Vlachodimos am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) auch von Beginn spielen werden, ließ Dynamos Coach noch offen. «Euch würde ich es sagen, Hannover aber nicht», sagte Schmidt scherzend vor Journalisten. Egal mit welchem Personal, der 52-Jährige kündigte wie auch zu den drei Partien zuvor ein aggressives Spiel seiner Mannschaft an: «Hannover wird bei uns kein leichtes Spiel haben.»

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Dynamo Dresden bei bundesliga.de

Vereinsmitteilung Dynamo

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH