DieSachsen.de
User

Dynamo Dresden will sich in Fürth mit Fans versöhnen

16.10.2019 von

Foto: Dynamos Baris Atik. Foto: Robert Michael/zb/dpa

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresdens will nach zuletzt zwei Niederlagen nacheinander am Freitag (18.30 Uhr/Sky) bei Greuther Fürth wieder seine Anhänger versöhnen. «Natürlich sind die Fans enttäuscht, wir Spieler aber auch», sagte Mittelfeldspieler Baris Atik am Mittwoch bei der Pressekonferenz im Rudolf-Harbig-Stadion.

Jährige.

Als Tabellen-14. sind die Sachsen nur einen Punkt vor den Abstiegsrängen entfernt, Gegner Fürth hat als Elfter aber nur zwei Zähler mehr. Gegen die Franken muss Trainer Cristian Fiel aber auf die verletzten Alexander Jeremejeff und Tim Boss sowie den rotgesperrten Niklas Kreuzer verzichten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Dynamos Baris Atik. Foto: Robert Michael/zb/dpa

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Dresden Fürth Deutschland Sachsen Bayern

Laden...
Laden...
Laden...