loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden verpflichtet Südkoreaner Jong-min Seo

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild
Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild

Aufsteiger Dynamo Dresden hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga präsentiert. Nur einen Tag nach Morris Schröter gaben die Elbestädter am Mittwoch die Verpflichtung von Jong-min Seo bekannt. Der 19 Jahre alte Offensivspieler wechselt ablösefrei von Eintracht Frankfurt und unterschrieb einen ligaunabhängigen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Ende Mai spielte der Südkoreaner bereits zur Probe bei den Sachsen vor.

«Jong-min Seo hat bei den Einheiten im Zuge des Probetrainings im Mai einen guten Eindruck hinterlassen und ist ein Spieler, dem wir langfristig noch viele Entwicklungsschritte zutrauen. Wir möchten an dieser Entwicklung mitwirken, ihn fördern und ihm bei uns die Möglichkeit geben, sich im Herrenbereich zu beweisen», erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung.

Seo wurde am 9. Mai 2002 in Südkorea geboren und spielte bisher im Nachwuchs der Eintracht und des SV Darmstadt 98 sowie in der Auswahlmannschaft seiner Schule in Südkorea. Zuletzt traf der Südkoreaner in der abgebrochenen U19-Bundesliga Süd/Südwest in vier Spielen zweimal und und bereitete zwei weitere Tore vor.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH