loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden verpflichtet russischen Torhüter Mitrjuschkin

Aufsteiger Dynamo Dresden hat seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga präsentiert. Die Elbestädter gaben am Montag die Verpflichtung von Probespieler Anton Mitrjuschkin bekannt. Der 25 Jahre alte Torwart wechselt ablösefrei vom Liga-Konkurrenten Fortuna Düsseldorf in die sächsische Landeshauptstadt und unterschreibt für ein Jahr bis zum 30. Juni 2022.

«Anton Mitryushkin hat, seit er hier zur Probe vorspielt, sowohl durch seine Qualitäten als Torwart als auch menschlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Mit ihm haben wir einen starken Charakter verpflichtet, der auch die langwierige Verletzung von Patrick Wiegers auffängt, sodass wir uns auf der Position im Tor gut für die kommende Spielzeit aufgestellt sehen», erklärte der Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung.

Mitrjuschkin kam im Oktober 2020 nach Düsseldorf, wo der ehemalige russische Juniorennationalspieler jedoch nur neunmal in der Regionalliga-Mannschaft der Westfalen zum Einsatz kam. In Dresden soll der 1,89 Meter große Schlussmann Dynamos Ersatz-Keeper Patrick Wiegers ersetzen, der noch mehrere Monate aufgrund eines Kreuzbandrisses fehlen wird. Er trainierte seit Beginn der Sommervorbereitung bereits bei den Sachsen mit.

Mitrjuschkin ist der zweite Russe im Dynamo-Tor. Der jetzige russische Auswahltrainer Stanislaw Tschertschessow hütete den Dresdner Kasten zwischen 1993 und 1995 in der Bundesliga.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH