DieSachsen.de
User

Dresdens Burnic fällt mit Bänderriss im Sprunggelenk aus

04.06.2020 von

Foto: Nicolas Gonzalez von Stuttgart in Aktion gegen Ondrej Petrak und Dzenis Burnic (r) von Dresden. Foto: Robert Michael/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Dynamo Dresden muss im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga auf Mittelfeldspieler Dzenis Burnic verzichten. Die 22 Jahre alte Leihgabe von Borussia Dortmund zog sich am Mittwoch im Nachholspiel bei Hannover 96 (0:3) einen Bänderriss im Sprunggelenk zu. Das gab der Tabellenletzte am Donnerstag bekannt.

«Die Umstände in diesem Jahr sind alles andere als normal. Es passt also irgendwie ins Bild, wie die Verletzung in Hannover zustande gekommen ist. Ich bin sehr enttäuscht, dass die Saison aufgrund des Bänderrisses für mich aller Voraussicht nach schon jetzt beendet ist», erklärte Burnic in einer Vereinsmitteilung. Die Verletzung zog er sich nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler zu. Burnic musste daraufhin in der 27. Spielminute ausgewechselt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Nicolas Gonzalez von Stuttgart in Aktion gegen Ondrej Petrak und Dzenis Burnic (r) von Dresden. Foto: Robert Michael/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Dresden Hannover Sachsen Deutschland Niedersachsen

Laden...
Laden...
Laden...