loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Köpping wirbt für Zusammenhalt zur Bewahrung des Friedens

Petra Köpping (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Petra Köpping (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Sozialministerin Petra Köpping (SPD) hat mit Blick auf den 75. Jahrestag der Befreiung die Bewahrung des Friedens angemahnt. «Der 8. Mai ist eine Zäsur in der Entwicklung unserer Gesellschaft», sagte sie am Freitag in Dresden. «Diese Erfahrung macht uns demütig vor dem Grauen, das Menschen in den vorangegangenen Kriegs- und Notzeiten ertragen mussten und dem schrecklichen Unrecht, welches Menschen anderen Menschen angetan haben.»

Angesichts dessen gelte es, Demokratie und gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und den Frieden zu erhalten. In diesem Zusammenhang bedankte sich die Ministerin für den solidarischen Umgang der Bürger in der aktuell schwierigen Zeit der Coronavirus-Pandemie. «Ich halte das nicht für selbstverständlich.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Petra Köpping (SPD), Gesundheitsministerin von Sachsen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild