DieSachsen.de
User

Scharfe Sicherheitsvorkehrungen vor Besuch von Mike Pompeo

07.11.2019 von

Foto: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

Vor dem Besuch von US-Außenminister Mike Pompeo in Leipzig sind Teile der Innenstadt abgesperrt worden. Um die Sicherheit für den Politiker zu gewährleisten, wurden Absperrgitter rund um das Alte Rathaus sowie um die Nikolaikirche aufgestellt. Polizisten wiesen Passanten an, andere Wege zu gehen.

Pompeo wollte sich am Donnerstagnachmittag mit seinem deutschen Amtskollegen Heiko Maas (SPD) im Alten Rathaus im Stadtzentrum zu einem Gespräch treffen. Danach war ein Besuch der Nikolaikirche, dem Ausgangspunkt der Montagsdemonstrationen vor 30 Jahren, geplant. Außerdem wollte Pompeo Leipziger Bürgerrechtler zu einer Diskussion im Zeitgeschichtlichen Forum treffen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: In Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema: International Regierung Deutschland USA Leipzig sz online

Laden...
Laden...
Laden...