DieSachsen.de
User

Nach Demo in Connewitz: Polizei wertet Spuren aus

05.09.2020 von

Foto: Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Nach Ausschreitungen bei einer Demonstration am Freitagabend in Leipzig-Connewitz hat die Polizei mit der Spurensicherung begonnen. Polizeibeamte sammelten nach der Demonstration Steine ein, mit denen Demonstranten Polizeifahrzeuge beworfen hatten. Die Steine wurden in Plastiktüten verpackt und zur Auswertung mitgenommen. Polizeiangaben zufolge waren bei der Demonstration acht Beamte leicht verletzt worden. Zur Schadenshöhe lagen am Samstagmorgen noch keine näheren Informationen vor.

Etwa 100 Menschen hatten am Freitagabend teils gewalttätig im Leipziger Stadtteil Connewitz demonstriert. Die Ausschreitungen stehen im Zusammenhang mit der Räumung eines besetzten Hauses am Mittwochmorgen. Bereits am Donnerstag war es zu teils gewalttätigen Auseinandersetzungen bei einer Demonstration im Leipziger Osten gekommen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Wohnungspolitik Demonstrationen Kriminalität Sachsen Leipzig sz online

Laden...
Laden...
Laden...