loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Linke listen rund 2800 Protestaktionen zu Corona auf

Polizisten umschließen während eines Corona-Protests eine Gruppe von Personen. / Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa
Polizisten umschließen während eines Corona-Protests eine Gruppe von Personen. / Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Die Linken haben im Rahmen einer Großen Anfrage Daten aus dem Innenministerium ausgewertet und zwischen März 2020 und August 2021 mehr als 2800 Protestaktionen im Zusammenhang mit Corona in Sachsen aufgelistet. Wie die Partei am Montag mitteilte, kam es zu mindestens 2869 Versammlungen und ähnlichen Aktionen, etwa Mahnwachen und sogenannten Spaziergängen. «Das sind im Schnitt mehr als fünf Corona-Aktionen pro Tag», sagte die Innenexpertin Kerstin Köditz mit.

Die Angaben beruhen den Angaben zufolge auf Kenntnissen der Versammlungsbehörden und Aufzeichnungen der Polizei, die für die Anfrage zusammengestellt wurden. Die Schwerpunkte der Proteste lagen demnach in Ostsachsen. In den allermeisten Fällen sei die Teilnehmerzahl überschaubar geblieben.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten