loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kretschmer stellt Lockerungen der Testpflicht in Aussicht

Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Corona-Schnelltest wird in einer Teststation aufbereitet. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat bei niedrigen Infektionszahlen eine Lockerung der Testpflicht in zahlreichen Bereichen in Aussicht gestellt. Bei einer Inzidenz unter 35 sei die Testpflicht zum Großteil nicht mehr notwendig, sagte der CDU-Politiker am Montagabend in einer digitalen Corona-Konferenz mit kommunalen Spitzenvertretern, Medizinern, Wissenschaftlern und Politikern zum Ausblick auf den Sommer. Gleichzeitig soll die Kontaktnachverfolgung etwa in Restaurants bestehen bleiben. «Auch Maske und Mundschutz werden uns über den Sommer begleiten.»

Am Dienstag will das Kabinett über die neue Corona-Schutzverordnung diskutieren und die Eckpunkte vorstellen. Sie soll ab dem 14. Juni gelten und sieht Lockerungen vor, unter anderem für Hotels und Pensionen. Er sei zuversichtlich, dass im Sommer ein «wirklich gutes Wirtschaftsleben» und viele Freiheiten möglich seien, so der Regierungschef. Dennoch mahnte er zur Vorsicht, es dürfe keinen «Jo-Jo-Effekt» geben. Im vergangenen Sommer habe die Inzidenz bei eins gelegen. Der Wert gibt die wöchentlichen Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner an.

Sachsen-Konferenz

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH