DieSachsen.de
User

Kandidatenteam für SPD-Vorsitz: Lange und Ahrens mit Plänen

17.08.2019 von

Foto: Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD). Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

Zwei Kandidaten für den SPD-Bundesvorsitz, Simone Lange und Alexander Ahrens, präsentieren heute in Leipzig ihre Pläne, wie sie die Partei aus der Krise führen wollen. Die Flensburger Oberbürgermeisterin Lange und das Bautzener Stadtoberhaupt Ahrens sind eines von mehreren Teams, die sich um die Nachfolge der zurückgetretenen Parteichefin Andrea Nahles bewerben. Zudem gibt es Einzelkandidaten in dem Bewerberfeld. Lange und Ahrens treten in Leipzig zum ersten Mal gemeinsam auf.

Bei der Wahl von Nahles zur SPD-Chefin im April 2018 war Lange bereits angetreten und hatte mit 27,6 Prozent einen Überraschungserfolg erzielt.

Die Bewerbungsfrist bei der SPD läuft noch bis 1. September. An diesem Tag muss die Partei zugleich herbe Verluste bei den Wahlen in Brandenburg und Sachsen fürchten. Die neue SPD-Spitze soll dann in einer Mitgliederbefragung bestimmt und auf einem Parteitag Anfang Dezember gewählt werden.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange (SPD). Foto: Kay Nietfeld/Archivbild

Mehr zum Thema: Parteien SPD Deutschland Sachsen Leipzig sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...