DieSachsen.de
User

Gohrischer Kommunalpolitiker verteidigt AfD-Kooperation

13.09.2019 von

Foto: Mann mit AfD-Hut. Foto: Sebastian Willnow/Archivbild

Der in die Kritik geratene Gohrischer Kommunalpolitiker Uwe Börner hat seine Kooperation mit einem AfD-Mann verteidigt. «Bei mir steht das Bürgerwohl an erster Stelle und nicht eine Partei», erklärte er am Freitag sein Handeln. Börner, der als Parteiloser seit 2014 für die Grünen im Gemeinderat sitzt, hatte gemeinsam mit zwei Christdemokraten und einem Mandatsträger der AfD eine Fraktion gebildet. Dafür erntete er harsche Kritik von den Grünen. Sie fordern ihn auf, das Bündnis zu verlassen: «Es gibt keinen Grund die Fraktionsarbeit nicht erfolgreich durchzuführen», hielt Börner dagegen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Mann mit AfD-Hut. Foto: Sebastian Willnow/Archivbild

Mehr zum Thema: Parteien CDU AfD Grüne Sachsen Gohrisch sz online Landtagswahlen Sachsen sltw19

Laden...
Laden...
Laden...