loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dresden untersagt prorussische Propaganda-Symbole

Die Stadt Dresden hat prorussische Propaganda-Symbole bei einer für Samstag angemeldeten Kundgebung untersagt. «Hierzu zählen das Z-Symbol ebenso wie das Sankt-Georgs-Band, ein russisches Militärabzeichen», teilte die Verwaltung am Donnerstag mit. Mit Blick auf die aktuellen Geschehnisse seien die Sicherheitsbehörden in besonderem Maße sensibilisiert.

Nach Angaben der Stadt wurde die Demonstration unter dem Motto «Weltfrieden, kein Krieg in Europa, Völkerverständigung, keine politische Propaganda in den Schulen» angemeldet. Zudem gebe es mehrere Anmeldungen für Demonstrationen, die zur Solidarität mit der Ukraine aufrufen. Die Verwaltung riet Autofahrern, die Innenstadt weiträumig zu umfahren.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten