loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Boostern in fürstlichem Ambiente: Impfung im Museumsschloss

Das eigentlich coronabedingt geschlossene Residenzschloss in Dresden wird an diesem Samstag zum Impfpunkt - in eigener Sache. Im Zuge der Kampagne «Impfen schützt auch die Kultur» wird in der Zeit von 9.45 Uhr bis 16.30 Uhr geboostert, wie die Staatlichen Kunstsammlungen (SKD) am Dienstag mitteilten. 600 Termine können für die Auffrischungsimpfung über den Onlineshop der SKD gebucht werden. Im Ausnahmefall seien auch Erst- oder Zweitimpfungen möglich. Die Aktion werde von Beschäftigten des Universitätsklinikums sowie einer Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin und deren Team ehrenamtlich unterstützt. Am vergangenen Wochenende waren bereits Schauspielhaus und Semperoper temporäre Impfzentren.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten