DieSachsen.de
User

Niederlande: Große Schau zu Neo Rauch in Zwolle

19.01.2018 von

Mit einer großen Übersichtsausstellung ehrt das niederländische Museum De Fundatie den deutschen Maler Neo Rauch. Rauch sei einer «der bedeutendsten Künstler der Gegenwart», sagte Museumsdirektor Ralph Keuning am Freitag bei der Präsentation der Ausstellung. Unter dem Titel «Dromos» sind in der Hansestadt Zwolle 65 Gemälde aus den vergangenen 25 Jahren zu sehen.

Die Werke aus internationalen Sammlungen sowie dem Privatbesitz Rauchs sollen die Entwicklung des Malers zeigen. Er schuf in den 1990er Jahren zunächst eher grafische und farblich zurückhaltende Kompositionen. Heute ist der 1960 in Leipzig geborene Maler bekannt für seine großformatigen Bilder des magischen Realismus. «Ich bin ein deutscher Künstler, der sich der Tradition der Romantik verpflichtet fühlt», sagte Rauch bei der Präsentation.

Rauch ist der international bekannteste Vertreter der sogenannten Neuen Leipziger Schule, einer Generation figurativer Maler, die seit den 1990er Jahren erfolgreich ist. Die Ausstellung ist bis zum 3. Juni im Osten der Niederlande unweit der deutschen Grenze zu sehen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Annette Birschel

Mehr zum Thema: Kunst Ausstellungen Malerei Deutschland Niederlande Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...