DieSachsen.de

Zweifel ausgeräumt: Gemälde stammen aus Diebstahl

17.01.2020

Er ist so etwas wie der Held eines fast unglaublichen Kunstkrimis. Knut Kreuch, Oberbürgermeister von Gotha, ist Dreh- und Angelpunkt einer Entwicklung, die dem von ihm als «Trauma von Gotha» bezeichneten Zustand ein Ende bereiten soll. Gut 40 Jahre nach dem spektakulären Dieb ..

Geras Oberbürgermeister setzt auf Wismut-Kunst

12.01.2020

Trotz der gescheiterten Kulturhauptstadt-Bewerbung hat Gera weiter Interesse an der mehr als 4000 Werke umfassenden Kunstsammlung des Bergbausanierers Wismut. «Natürlich werden wir dieses Thema intensiv weiter verfolgen», sagte Oberbürgermeister Julian Vonarb (parteilos) der D ..

Verbund: Keine Kenntnisse über Schmuck-Angebote in Israel

10.01.2020

Die Staatlichen Kunstsammlungen (SKD) zeigen sich überrascht von Meldungen, wonach eine israelische Sicherheitsfirma gestohlene Schmuckstücke aus dem Dresdner Grünen Gewölbe von Unbekannten angeboten bekommen haben soll. Von dem angeblichen Sachverhalt habe man keine Kenntnis, ..

Laden...

Schmuckstücke aus Grünem Gewölbe in Israel angeboten

10.01.2020

Eine israelische Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben Schmuckstücke aus dem Einbruch im Dresdner Grünen Gewölbe von Unbekannten angeboten bekommen. Diese verlangten in E-Mails neun Millionen Euro für den Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens und den «Sächsischen W ..

Abschiedsführung im Lindenau-Museum: Eröffnung 2023 geplant

30.12.2019

Das Lindenau-Museum in Altenburg schließt vom 2. Januar an wegen einer Generalsanierung für gut drei Jahre. Unter dem Titel «Still ist's im Museumssaal» führt Museumsdirektor Roland Krischke am Neujahrstag ein letztes Mal durch die Ausstellungen, wie das Museum mitteilte. Dana ..

Dresdner Juwelendiebstahl: LKA-Experte unterstützt Kollegen

23.12.2019

Rund vier Wochen nach dem Einbruch in Dresdens Schatzkammer Grünes Gewölbe gibt es trotz mancher Vermutungen laut Polizei noch keine konkrete Spur nach Berlin. «Die Parallelen zum Überfall im KaDeWe und dem Einbruch ins Bode-Museum sind leicht erkennbar, dafür muss man nicht K ..

Mehr als 1000 Hinweise zum Dresdner Juwelendiebstahl

20.12.2019

Nach dem Juwelendiebstahl im Historischen Grünen Gewölbe hat die Dresdner Polizei mittlerweile rund 1100 Hinweise erhalten. 414 seien über das extra geschaltete Online-Portal eingegangen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Die Kriminaltechniker haben an den ..

Kunstmäzen lobt Geld für gestohlene Dresdner Juwelen aus

18.12.2019

Ein Kunstmäzen aus dem deutschsprachigen Raum lockt die Juwelendiebe vom Grünen Gewölbe in Dresden mit 1,3 Millionen Euro. Sie sollen das Geld erhalten, wenn sie die Beute herausgeben, wie ein mit dem Angebot betrauter Privatdetektiv aus Bad Schwartau (Schleswig-Holstein) am M ..

Gerhard Richter verärgert über Handel mit Frühwerk

16.12.2019

Der Künstler Gerhard Richter (87) hat sich verärgert über den Handel mit einem Skizzen-Konvolut aus seinem angeblichen Frühwerk gezeigt. «Da sind jede Menge Sachen nicht von mir», sagte der in Köln lebende gebürtige Dresdner der Deutschen Presse-Agentur. Viele Arbeiten stammte ..

Gothaer Kunstdiebstahl: Untersuchungsergebnis im Frühjahr

13.12.2019

Die Ergebnisse der Echtheitsprüfung des möglichen Diebesguts aus einem der größten DDR-Kunstdiebstähle werden im kommenden Frühjahr erwartet. Das sagte der Sprecher der Stiftung Schloss Friedenstein, Marco Karthe, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Es sei angedacht, das ..

Diebstahl im Grünen Gewölbe: Foto von Fluchtauto präsentiert

11.12.2019

Zweieinhalb Wochen nach dem spektakulären Einbruch in die Dresdner Schatzkammer Grünes Gewölbe hat die Polizei am Mittwoch ein Foto des Fluchtfahrzeuges veröffentlicht. Der helle Audi A6 mit dunklem Dach war kurz nach der Tat in einer Tiefgarage in Dresden abgestellt und angez ..

Museumsbund: Nicht alle Museen haben Alarmanlage

07.12.2019

In die Sicherheit von Museen in Sachsen muss nach Auffassung des Museumsbundes mehr investiert werden. «Alarmanlagen sind nicht in jedem Haus installiert», sagte dessen Vorsitzender Joachim Breuninger in Dresden bei einer dpa-Umfrage. «Der Betrieb wird gerade in kleinen Häuser ..

Ehemalige Opern-Regisseurin will Katzenkunst-Museum etablieren

07.12.2019

Mehr als 16 000 Kunstobjekte mit Katzen als Thema sollen im vogtländischen Bösenbrunn die Grundlage für eine umfassende Ausstellung legen. Zusammengekommen ist die Sammlung durch geschenkte und geerbte Bestände anderer Katzenkunst-Liebhaber aus ganz Deutschland, sagte Initiato ..

Gemälde vor 40 Jahren gestohlen: Zwei Verdächtige

06.12.2019

Im Zusammenhang mit fünf wertvollen Gemälden, die vor 40 Jahren in der DDR gestohlen worden sind, ermittelt die Berliner Polizei gegen zwei Männer. Es gehe um den Verdacht der Erpressung und Kunsthehlerei, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Es handelt sich demnach um zwei D ..

Plauener Spitze lässt historischen Bauhaus-Stil aufleben

06.12.2019

Mit zarten Spitzenmustern, die bereits vor 100 Jahren entworfen wurden, lässt eine Stickerei im vogtländischen Plauen die Stilrichtung des Bauhauses aufleben. Die neu aufgelegte Kollektion aus Plauener Spitze umfasse drei verschiedene Gardinenmuster und drei Kragenmuster für O ..

516 Hinweise nach Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe

03.12.2019

Nach dem Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe in Dresden sind bisher 516 Hinweise eingegangen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Dresden mit. Demnach gingen allein 160 Hinweise über das von der Polizei geschaltete Portal ein. Auch der am 1. Dezember über ..

Verbliebene Juwelen im Grünen Gewölbe werden restauriert

03.12.2019

Für die von den Juwelendieben im Dresdner Grünen Gewölbe mit einem Pulver besprühten Schmuckstücke gibt es Hoffnung. «Nach der gegenwärtigen Einschätzung werden die verbliebenen Werke rückstandslos gereinigt werden können», sagte ein Sprecher der Staatlichen Kunstsammlungen (S ..

Kriminalexperte: Umdenken bei Sicherheit in Museen nötig

02.12.2019

Der Hamburger Kriminalwissenschaftler Daniel Zerbin fordert nach dem spektakulären Juwelendiebstahl aus dem Dresdner Grünen Gewölbe ein generelles Umdenken beim Schutz von Kunstschätzen. Dies sei «zwingend notwendig», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Der Fall Dresden zei ..

Tatortarbeit im Historischen Grünen Gewölbe beendet

29.11.2019

Vier Tage nach dem Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden haben die Kriminaltechniker ihre Arbeit am Tatort im Residenzschloss beendet. «Die Räume sind freigegeben», sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Für Besucher bleibt das barocke Schatzkammermuseum aber weite ..

Juwelendiebstahl: Belohnung von 500 000 Euro ausgesetzt

28.11.2019

Im Zusammenhang mit dem Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe in Dresden hat die Polizei eine Belohnung von einer halben Million Euro ausgesetzt. Sie steht für Hinweise zur Verfügung, die zur Aufklärung der Tat, zur Ermittlung oder der Ergreifung der Täter sowie ..

Kriminaltechniker im Grünen Gewölbe fast fertig

28.11.2019

Vier Tage nach dem Diebstahl historischer Juwelen aus dem Dresdner Residenzschloss steht die Tatortarbeit im historischen Teil des Grünen Gewölbes vor dem Abschluss. «Es ist geplant, die Räume im Laufe des Freitagvormittags freizugeben», sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag ..

Experte: Wenig Hoffnung auf Erhalt der Dresdner Juwelen

28.11.2019

Die Chancen, dass die gestohlenen Schmuckstücke aus dem Grünen Gewölbe in Dresden zurückkommen, sind aus Sicht des Kunstdiebstahl-Experten Willi Korte eher gering. «Meine große Befürchtung ist, dass die Steine herausgebrochen und individuell verkauft werden», sagte er am Donne ..

Grütters will Sicherheitskonferenz der Museen einberufen

27.11.2019

Nach dem Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden nimmt Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) die Sicherheit der Museen in den Blick. Zusammen mit dem Deutschen Museumsbund will sie mit Experten auf einer Sicherheitskonferenz darüber beraten, wie Museen ihre Objekte geg ..

Laden...