DieSachsen.de

Kunstentdecker-App «Artomat» als Download verfügbar

15.11.2019

Die vom Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zusammen mit Wissenschaftlern und Technikern entwickelte Kunst-App «Artomat» steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Sie soll Lust auf Gegenwartskunst machen. Der in Deutsch, Englisch und Tschechisch verfüg ..

Künstler Fischer-Art bemalt Plattenbau in Hoyerswerda

14.11.2019

Farbe für die Platte: Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art gestaltet derzeit in Hoyerswerda einen Elfgeschosser mit seinen comicähnlichen Figuren. «Wir wünschen uns, dass sich die Menschen in diesem Kunstwerk wiederfinden, davor stehenbleiben und sagen: Das sind wir», sa ..

Rund 300 000 Euro für Kultur auf dem Land: Erfolgsprojekt

13.11.2019

Der Freistaat hat aus dem erstmals aufgelegten Förderprogramm für kulturelle Kleinprojekte auf dem Land 99 Vorhaben von Vereinen und Initiativen finanziert. «Wir haben damit einen Nerv der Akteure von Kunst und Kultur getroffen», sagte Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) am ..

Laden...

Kulturstiftung fördert Projekte von 48 Künstlern

12.11.2019

Mit Hilfe der Kulturstiftung Sachsen können im nächsten Jahr 48 Vorhaben junger Künstler, Autoren, Tänzer, Musiker und Filmemacher realisiert werden. Die Stiftung gibt nach Angaben vom Dienstag 282 870 Euro für Arbeitsaufenthalte freiberuflich tätiger Nachwuchskünstler im In- ..

«Ich schimpfe auch»: Bisky zwischen DDR und Deutschland

07.11.2019

«Diese Muster werden wieder hip, das zeigt, was es für komische Zeitläufe gibt.» Der in der DDR geborene Maler Norbert Bisky steht vor einer Tapete aus der Zeit vor der Wende. Darauf hängt in der Potsdamer Villa Schöningen eine neue Arbeit des 49-jährigen Künstlers, die sich m ..

Norbert Bisky mit Doppelausstellung zu DDR und Mauerfall

07.11.2019

30 Jahre nach dem Mauerfall arbeitet der in der DDR geborene Maler Norbert Bisky (49) seine Erfahrung mit Teilung, Wiedervereinigung und den Folgen in einer zusammenhängenden Doppelausstellung auf. «Pompa» ist in der Matthäus-Kirche Berlin mit rund 40 Arbeiten zu sehen (10. No ..

Zukunft zum Selbermachen: Chemnitzer Festival feiert Utopien

06.11.2019

In Chemnitz wird von diesem Mittwoch an fünf Tage lang nichts weniger als die Zukunft verhandelt: Beim Festival «Aufstand der Utopien» geht es bis Sonntag bei Theaterstücken, Lesungen, Ausstellungen, Workshops und Gesprächsformaten darum, wie die Welt von morgen aussehen könnt ..

Udo-Lindenberg-Ausstellung in Leipzig wird verlängert

05.11.2019

Die Udo-Lindenberg-Ausstellung im Museum der bildenden Künste in Leipzig wird verlängert. Statt wie geplant am 1. Dezember solle die Schau «Zwischentöne» nun am 5. Januar zu Ende gehen, teilte das Museum am Dienstag mit. In den acht Wochen seit der Eröffnung hätten fast 40 000 ..

Dresdner Kunsthochschule ordnet Anatomiesammlung neu

05.11.2019

Die Hochschule für Bildende Künste in Dresden hat ihre umfangreiche Sammlung mit mehr als 700 Objekten zur Human- und Tieranatomie neu geordnet. «Zuerst wurde die komplette Sammlung wissenschaftlich inventarisiert, die Zustände aller Objekte wurden erfasst und ausgewählte Obje ..

Letzte Platte von DDR-Wandbild in Erfurt wieder angebracht

29.10.2019

Das aus 70 000 bunten Glasfliesen zusammengesetzte DDR-Wandmosaik «Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik» ist zurück an seinem früheren Standort. Mit einem Kran und vor einem Publikum aus Anwohnern wurde die letzte Platte von Josep Renaus Kunstwerk am Moskauer Platz ..

Künstler Norbert Bisky träumt noch vom DDR-Abitur

18.10.2019

Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall suchen DDR-Erinnerungen den in Leipzig geborenen Maler Norbert Bisky im Schlaf heim. «Ich träume nach wie vor, dass ich die Abiturprüfung nicht bestehe», erzählte Bisky während eines Besuches in seinem Atelier in Berlin. «Der Traum geht immer g ..

NRW-Künstlerinnenpreis 2019 für zwei Dramaturginnen

14.10.2019

Der Künstlerinnenpreis 2019 des Landes Nordrhein-Westfalen geht an zwei Dramaturginnen. «Carena Schlewitt und Patricia Nickel-Dönicke wirken in den Theaterhäusern in Dresden und Oberhausen mit beispielhaften Engagement für die Darstellenden Künste und setzen mit ihrer Arbeit w ..

Rund 12 700 Restitutionen aus Staatlichen Kunstsammlungen

13.10.2019

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) haben im Zuge der Provenienzrecherche bisher mehr als 12 700 Stücke aus ihren Museen an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben. Darunter waren fast 660 Objekte der sogenannten NS-Raubkunst, wie der Leiter des Forschungsprojekts ..

Städtische Galerie: Malerei der X. DDR-Kunstausstellung

11.10.2019

Eine mit «Das Ende der Eindeutigkeit» betitelte Schau der Städtischen Galerie Dresden versammelt noch einmal 34 Gemälde der X. Kunstausstellung der DDR 1987/1988. 30 Jahre nach der politischen Wende werde damit erneut Einblick in einen Bilderkosmos gegeben, der Teil einer kult ..

Bau und Wandbild von Wolfram Schubert soll geschützt werden

08.10.2019

30 Jahre nach dem Fall der Mauer nimmt die ehemalige DDR-Bezirksstadt Neubrandenburg den Erhalt mehrerer großer Arbeiten von Wolfram Schubert - einst Vorsitzender des Bezirksverbandes Bildender Künstler - in Angriff. Am 14. Oktober wird erstmals über eine Unterschutzstellung u ..

Festival «Revolutionale» widmet sich den Fragen der Zeit

08.10.2019

Das Festival «Revolutionale» lädt in der Leipziger Innenstadt seit Samstag Passanten zum Mitdiskutieren ein - von der Resonanz zeigen sich die Veranstalter von der Stiftung Friedliche Revolution beeindruckt. Mehr als tausend Menschen hätten bis Montag teilgenommen, sagte Ute P ..

Tausend Taschenlampen beleuchten Weg zur Deutschen Einheit

01.10.2019

Ein Kreis aus strahlenden Lampen, in dem Menschen sich begegnen und ins Gespräch kommen können: Das ist das Ziel der Installation «Leipzig-Berlin» des Künstlers Philippe Morvan aus Leipzigs Partnerstadt Lyon in Frankreich. Morvan stellte sein Kunstwerk am Dienstag in der Ostha ..

Taschenlampen-Kunstwerk erinnert an friedliche Revolution

01.10.2019

Zum 30. Jahrestag der friedlichen Revolution wird heute in Leipzig eine Licht-Klang-Installation eröffnet. Der Lyoner Künstler Philippe Morvan zeigt das Kunstwerk «Leipzig-Berlin» in der Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofs. Rund eintausend rechteckige Retro-Taschenlampen steh ..

Dresdner Residenzschloss eröffnet mit Festakt

28.09.2019

Gold, Seide, Prunkmöbel und riesige Deckengemälde: Sachsen feiert die Wiederauferstehung der Königlichen Paraderäume im Dresdner Residenzschloss. Mit einem Festakt unter dem Titel «King Size» sind die bis ins kleinste Detail rekonstruierten barocken Räume eröffnet worden - kna ..

«King Size»: Sachsen feiert «Krönung» von Residenzschloss

28.09.2019

Unter dem Motto «King Size» öffnen sich heute die wiederhergestellten barocken Paraderäume und das Porzellankabinett im Dresdner Residenzschloss. Die «Krönung» des 1986 begonnen Wiederaufbaus des 1945 stark zerstörten Museumskomplexes wird unter dem Titel «King Size» mit einem ..

Königliche Paraderäume im Dresdner Schloss eingerichtet

26.09.2019

Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten königlichen Gemächer des 18. Jahrhunderts im Dresdner Residenzschloss sind rekonstruiert und wieder prunkvoll wie einst ausgestattet. «Es ist ein ganz besonderer Moment, denn sie sind das Herzstück des 1986 begonnenen Schloss-Wiederaufbaus», ..

Prozellan-Manufaktur Meissen trauert um Heinz Werner

23.09.2019

Die Porzellan-Manufaktur Meissen trauert um ihren langjährigen Gestalter Heinz Werner. Der dem Unternehmen nach wie vor eng verbundene Porzellangestalter und -maler starb am 18. September, wenige Wochen nach seinem 91. Geburtstag, wie eine Sprecherin am Montag sagte. Der Schöp ..

«Wo ist der Eierlikör?» Lindenberg feiert Kunst in Leipzig

04.09.2019

Panikrocker Udo Lindenberg lässt es in Leipzig krachen. Zur Vorstellung seiner Ausstellung «Zwischentöne» im Museum der bildenden Künste (MdbK) in Leipzig haute er am Mittwoch kräftig auf ein Schlagzeug. Doch das ist eigentlich gar kein Musikinstrument mehr, sondern ein patent ..

Laden...