loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Neiße Filmfestival zeigt rund 90 Produktionen

Besucherinnen und Besucher sitzen in einem Kino. / Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Besucherinnen und Besucher sitzen in einem Kino. / Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild

Das Neiße Filmfestival zeigt bei seiner 19. Auflage ab Dienstag rund 90 Produktionen in drei Wettbewerben und diversen Reihen. Zudem komplettieren Veranstaltungen wie Konzerte, eine Lesung und Ausstellungen das Programm, wie der Veranstalter am Montag mitteilte. Neben Spielfilmen werden an 23 Orten im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien sechs Tage lang auch Kurzfilme und Dokumentarfilme gezeigt.

Die Eröffnung findet im Gerhart- Hauptmann-Theater in Zittau statt. Dann ist der ukrainisch-türkische Spielfilm «londike» von Maryna Er Gorbach zu sehen. Das Drama erzählt von einem jungen Paar, das 2014 im Kampfgebiet in einem ostukrainischen Dorf sein erstes Kind erwartet. Im Anschluss an den Film ist ein Gespräch mit Hauptdarstellerin Oxana Cherkashyna geplant.

Im Hauptwettbewerb um den besten Spielfilm treten je drei Produktionen aus den drei Ländern an. Im Dokumentarfilm-Wettbewerb gehen neun Produktionen ins Rennen, die sich unter anderem mit dem Verhältnis zwischen Tradition und moderner Gesellschaft befassen.

Im Rahmenprogramm gibt es auch eine Reihe mit Kinderfilmen und eine Retrospektive mit Filmen der Ehrenpreisträgerin des diesjährigen Filmfests - der Schauspielerin Katharina Thalbach (68). Das Festival steht unter dem Motto «Family Affairs» und will sich der Veränderung von Familien-Konzepten in Ost- und Westeuropa zuwenden.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten