loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Beisetzung von Komponist Udo Zimmermann in privatem Kreis

Udo Zimmermann steht in seinem Haus. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Udo Zimmermann steht in seinem Haus. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Der Dresdner Komponist Udo Zimmermann (1943-2021) wird am 2. November im Familiengrab und ganz privaten Kreis beigesetzt. Nur die Angehörigen und engsten Weggefährten sind dabei, sagte seine Witwe Saskia am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Mitte November werde es einen öffentlichen Gedenkgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche geben, in der der Kruzianer Zimmermann einst als Mitglied des berühmten Kreuzchores in Kindheit und Jugend gesungen hatte.

Der 78-Jährige, der als einer der führenden zeitgenössischen Komponisten Europas galt, war in der Nacht zum Freitag nach langer schwerer Krankheit in seiner Heimatstadt gestorben. Der Komponist von Opern, Vokalsinfonik und Kammermusikwerken war auch als Opernintendant und Festivalleiter engagiert für die Neue Musik. Sein künstlerischer Nachlass soll, gemäß seinem letzten Wunsch, ins Archiv der Berliner Akademie der Künste.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH