loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

50.000 Menschen feiern bei «Kosmos Chemnitz» 2022

Besucher feiern beim «Kosmos Chemnitz». / Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Besucher feiern beim «Kosmos Chemnitz». / Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Beim Festival «Kosmos Chemnitz - Wir bleiben mehr» haben nach Angaben der Organisatoren 50.000 Menschen eine friedliche Party für Demokratie gefeiert. Damit wurde «ein klares Zeichen für Toleranz und eine weltoffene Gesellschaft», wie sie am Samstag mitteilten. Über 50 Musik-Acts und weitere 100 Programmpunkte boten Gelegenheit zum Austausch über gesellschaftlich relevante und kulturelle Themen. «Denn gerade unter den Vorzeichen von Pandemie und Digitalisierung gilt es, demokratische Grundwerte immer wieder neu zu verhandeln und zu verteidigen.»

Das Kosmos Chemnitz wurde 2019 ins Leben gerufen und knüpft an das Konzert «#wirsindmehr» im Jahr davor vor rund 65.000 Menschen an. Die Aktion richtete sich gegen fremdenfeindliche Übergriffe und Ausschreitungen von Rechtsextremen in der Stadt, nachdem kurz zuvor ein Deutscher vermutlich von Asylbewerbern erstochen worden war. 2019 hatte das Landgericht Chemnitz einen jungen Syrer für mitschuldig befunden und zu neuneinhalb Jahren Freiheitsstrafe wegen gemeinschaftlichen Totschlags und gefährlicher Körperverletzung verurteilt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten